Erfolg für U14 des ÜSC

Wald-Michelbach. Es sind einige Jahre vergangen seit den letzten Erfolgen für die männliche Volleyballjugend des ÜSC Wald-Michelbach. Etwas überraschend gelang der U14 jetzt der zweite Platz beim Hessischen Jugendpokal in Vellmar. Das erste Spiel sollte für die Endplatzierung bereits entscheidend sein. Glücklicherweise kamen die Jungen des DSW Darmstadt nicht gleich auf Touren, so dass sich der ÜSC beide Sätze mit knappen Resultaten sichern konnte. Der VBC Büdingen war anschließend körperlich überlegen und der ÜSC konnte nicht viel entgegensetzen, sodass beide Sätze klar verloren gingen. Blieben jetzt noch die beiden Begegnungen gegen die Heimmannschaften. Hatten die Jungs das Spiel gegen den SSC Vellmar noch voll im Griff, so mühte man sich gegen den ACT Kassel über drei Sätze, bis der Sieg feststand. Strahlend nahmen die Jungs in ihren blauen Trikots die Silbermedaillen in Empfang. Unser Bild zeigt von links: Betreuer Kurt v. Rennenkampff, Amos Hölzel, Jakob Durrer, Mika Hölzel, Marian Hölzel und David Hinz. Bild: privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.