Abteilung Badminton

Badminton 2014

Badminton. Vermutlich hat jeder schon einmal von diesem Sport gehört. Es ist die wettkampforientierte Form des allgemein bekannten Federballspiels. Versucht man beim Federball jedoch den Ball so lange wie möglich in der Luft zu halten, ist das Ziel beim Badminton den Ball so zu platzieren, dass ihn der Gegenüber nicht mehr erreicht, um dadurch zu punkten. Badminton ist dabei ein Sport, der relativ leicht zu erlernen ist und bei dem sich meist schon nach kurzer Zeit Fortschritte erkennen lassen. Durch das schnelle Spiel mit ständigen Richtungswechseln fördert Badminton dabei nicht nur die Ausdauer und die Fettverbrennung, sondern besonders im Doppel auch die Koordinationsfähigkeit und Konzentration; noch dazu macht es jede Menge Spaß. Beim ÜSC wird Badminton als reiner Hobbysport betrieben. Zwar nimmt der Verein auch an Turnieren teil, allerdings steht der Spaß am Sport immer im Vordergrund.

Die Badminton Abteilung des ÜSC besteht gegenwärtig aus rund 40 Mitgliedern verschiedener Altersklassen. Unter diesen sind Spieler aller Spielstärke vertreten, so dass jeder angemessene Spiel- und Trainingspartner findet. Zwei Mal pro Woche können die Mitglieder in der Großraumhalle in Wald-Michelbach trainieren: jeden Montag von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr und donnerstags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr. Dort stehen dann bis zu zehn Badminton-Felder zur Verfügung; genügend Platz, um Einzel- oder Doppelmatches auszutragen oder Schläge und Techniken zu trainieren. Wer Interesse hat und sich selbst ein Bild über den Badminton-Sport machen möchte, sollte einfach auf ein Probetraining vorbeizuschauen. So findet man schnell heraus, ob Badminton der geeignete Sport ist. Was braucht man für das Badmintonspiel? Neben der typischen Sportbekleidung werden Hallenschuhe und ein Badmintonschläger benötigt. Wer nur mal in diesen Sport hineinschnuppern möchte, dem stellt der Verein während des Trainings gerne einen Schläger. Um die notwendigen Spielbälle kümmert sich der Verein ebenfalls. Bringt Spaß und ein wenig Ehrgeiz mit, dann klappt die Sache. Alles andere kommt von selbst.